Willkommen auf der Homepage des „Stadttheater Cöpenick“
Home
Für Kinder
Spielplan
Wir über uns
Tickets Kontakt und Impressum
Zurück  

Kabarett aus Cottbus – Weiberkram
Männer ticken anders spät

Kabarett  


Artikel 3 des Grundgesetzes: Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Doch nun sind wir Mädels so schön emanzipiert – spielen genau so erfolgreich mit dem coolen Männerspielzeug, wie Technik, Autos, Extremsportarten. Chefetagen werden mehr und mehr von starker Weiblichkeit überschwemmt.

„Ach Gottchen, die armen, armen Männer - und jetzt hab'n wir gar kein Zuckerchen dabei.“

Weiberkram hat jetzt das erste Männerschutzprogramm entwickelt und eine Männerbeauftragte eingestellt.
Eine muss es ja tun!

 

Endlich ist es gelungen, das bekannte Ensemble, dem die Besucher des „Stadttheater Cöpenick“ die wundervolle Inszenierung der Gülden Girls from Germany verdanken, nach langer Tournee nach Köpenick zu holen.

Weiberkram

Tickets zum Preis von 15 € hier bestellen
 
Zurück

PRESSESTIMMEN

Viel zu lachen gab es am Sonnabend im Theater. Die Damen vom “Weiberkram” nahmen nicht nur die Herren auf die Schippe sondern auch das eigene Geschlecht. Auch sich selbst nahmen sie alles Andere als ernst. “Mach doch mal ´ne Diät. Dann müsstest du nicht den Beduinen ihre Zelte abkaufen”, sagt die Dünnere zur Dickeren. Die beiden schlüpften in so viele unterschiedliche Rollen – ein Abend voller Verwandlungen. Das Wismarer Publikum grölte und forderte eine Zugabe nach der anderen. (Wismarer Zeitung „Stadttheater Wismar“)

Regine Lehmann Lauenburg

Regine Lehmann Lauenburg

PISA ist echt geil, aber was hab´ ich mit schiefen Türmen zu tun? Lasst mich doch fett ein; es kann nicht jeder beim  Ballett sein.  Lieber ein großes Maul als hinten anstellen!

Kabarett Weiberkram” hieße nicht so, würden die Männer an diesem Abend nicht ihr Fett abkriegen. So wird drastisch beschrieben, wie künstliche Gebärmutter und Internet-Kühlschränke bald das tägliche Leben bestimmen und was Frau – selbst im hohen Alter – alles noch leisten kann. Die Kabarettistinnen Viola Kuch und Regine Lehmann Lauenburg sind an diesem Abend ganz in ihrem Element. Sie infizieren Alle und Jeden in einem turbulenten Lebens- (Drunter und Drüber) Lauf. Comedy vom Feinsten mit dem “Kabarett Weiberkram”. (Ostseezeitung „Kamp-Theater“ Bad Doberan)
 
Viola Kuch

Viola Kuch

Die Teena–Lady der Comedy, die ihre Sachen jetzt einfrieren lässt und offen bekennt: Ich hab nix gegen Geschlechtsverkehr. Lieber süß und giftig als nur blond!