Willkommen auf der Homepage des „Stadttheater Cöpenick“
Home
Für Kinder
Spielplan
Wir über uns
Tickets Kontakt und Impressum
Zurück  

Benno Radkes musikalische Erinnerungen an das Berlin der goldenen Zwanziger:
Wat braucht der Berliner?

   

Der Berliner  ist ja bekanntlich freundlich, höflich und vor allem bescheiden! Sein Motto ist immer: „Mir kann keener, aber uns könn´ se alle“!
Wie bescheiden der Berliner wirklich ist erklärt Benno Radke, der echte Ur-Berliner nicht nur  musikalisch dem geneigten Publikum. Er erzählt nicht nur was der (echte) Berliner braucht um glücklich zu sein, nein, er berichtet auch was der Berliner gerne isst und trinkt um glücklich zu sein, und wie gut er mit Heinrich Zille befreundet ist – in aller Bescheidenheit…. Sie werden nach diesem Programm alle ihre Vorurteile über die ruppigen Berliner über Bord werfen und den (echten) Berliner nicht nur gut verstehen, sondern ihn sogar von Herzen lieben! 

Benno Radke

Tickets zum Preis von 13,00 hier bestellen
 
Ticketpreis ermäßigt 11,00 €

 

Zurück  
 

Benno Radke, oder auch „Blüten-Benno“ genannt. Warum?
Das erfahren Sie in seinen vielen verschiedenen Programmen. Er widmet sich nicht nur den Couplets von Otto Reutter und Claire Waldoff, sondern auch den Gassenhauern Friedrich Holleanders.

Sein umfangreiches Repertoire umfasst auch Operettenlieder von Paul Lincke über Walter Kollo bis Paul Abraham. Auch vor Brechtliedern und Tonfilmschlagern macht er nicht halt, gewürzt mit kabarettistischen Einlagen, in denen er alles
mit schauspielerisch lebendiger Mimik untermalt.

Apropos Schauspieler: Er imitiere auch die Stimmen alter UfA Stars wie Heinz Rühmann, Theo Lingen und Hans Moser.
Auch Marcel-Reich-Ranicki, Kaiser Wilhelm II, Erich Honecker und andere werden nicht verschont. Ganz neu: seine Rollen als Schüler Pfeiffer und Lehrer Bömmel in der Abendveranstaltung: „Die Feuerzangenbowle“.

Eine besondere Parodie ist seine originale Imitation eines Grammophons.

Lassen Sie sich überraschen von seinen Interpretationen alter Schlager und Couplets.